Weitere Beiträge

Das Deutsche Forum Sicherheitspolitik am 17. und 18. Mai 2022 hält mit neun beteiligten Think Tanks, Stiftungen und Organisationen ein breitgefächertes Diskussionsangebot bereit.

20220426_website-slider-ap4-22_808x486px.png

Skyline Shanghai
Foto: dove lee/Flickr/CC BY-NC-ND 2.0
Die Bundesregierung erabeitet eine China-Strategie für Deutschland. Was gilt es dabei zu beachten? Dr. Peter Hefele plädiert für eine bessere Koordination deutscher Chinaexpertise und mehr strategisches Denken in alternativen Szenarien. Foto: dove lee/Flickr/CC BY-NC-ND 2.0
Vernetzte Sicherheit ist ein Kernthema der BAKS. Vernetzung findet auch in der Nachwuchsförderung der Akademie statt. Hier zeigen wir einen Überblick. Illustration: Pixabay

ina_georgieva_808x486.png

Porträt von Ina Georgieva
BAKS / Hannemann
Ina Georgieva ist die erste BAKS-Fellow. Im Interview spricht sie über ihre bisherigen Erfahrungen an der BAKS und was jetzt als neu auf sie zukommen wird. Foto: BAKS / Hannemann

20220317_website-slider-ap3-22_808x486px.png

Bundestag an der Spree
Foto: abbilder/Flickr/CC BY 2.0
Die Bundesregierung hat mit der Erstellung einer nationalen Sicherheitsstrategie begonnen. Im aktuellen Arbeitspapier blickt Jan Fuhrmann auf die bisherigen deutschen Strategiedokumente und diskutiert Anforderungen an das aktuelle Vorhaben. Foto: abbilder/Flickr/CC BY 2.0
In einem Gastkommentar der Wirtschaftswoche vom 18. März schreibt BAKS-Präsident Ekkehard Brose über die Zeitenwende nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine. Deutschland solle nun Führung lernen – und Verantwortung vorleben. Foto: BAKS / Beu
Russlands Krieg gegen die Ukraine hat gravierende Folgen für die Ernährungssicherheit in Europas Nachbarschaft, schreiben Stefan Lukas und Marius Paradies im Arbeitspapier Nr.2/2022 der BAKS. Foto: Pixabay / Sir_Tommy
Die BAKS bildet regelmäßig Methoden der Strategischen Vorausschau aus und stellt sie hier in einer Serie kurz vor. In Teil 6 geht es um die Causal Layered Analysis. Foto: Pixabay
An der BAKS gibt es ein neues Veranstaltungsformat: Beim ersten Foresight Frühstück des Kompetenzzentrums Strategische Vorausschau trafen sich über 70 Teilnehmende, vorerst im virtuellen Raum. Foto: Pixabay
Kaum jemand kennt die BAKS so lange wie Armin Staigis. Im Interview spricht der ehemalige Vizepräsident der Akademie und Brigadegeneral a. D. über die Entwicklung der BAKS und ihre jetzige Bedeutung. Foto: BAKS / Adamzik