Aktuelles

Um einen Beitrag gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu leisten, hat die Bundesakademie für Sicherheitspolitik entschieden, wichtige geplante Veranstaltungen abzusagen. (Bild: BZgA)

fds19_rueckblick_teaser.png

Mehrere Menschen stehen Smartphones in der Hand haltend auf der Dachterrasse des Bundeskanzleramts in Berlin und blicken fotografierend zum Reichstag hinüber.
Foto: BAKS/Sommerfeld
Seminarleiter Jörg Knoechelmann blickt auf die Pilotdurchgänge des Fachseminars Digitalisierung und Sicherheitspolitik. Sein Fazit für die Digitalisierungspolitik Deutschlands und der Europäischen Union: Noch besteht die Chance, aufzuholen und zu gestalten - aber es muss schnell geschehen.

kcp19_teaser.png

Ahmad Mansour steht sprechend an einem Pult mit dem Bundesadler darauf; links von ihm stehen die Bundesflagge und die Flagge Berlins.
Foto: BAKS/Sommerfeld
Der Psychologe, Autor und Aktivist Ahmad Mansour ist mit dem Karl-Carstens-Preis des Freundeskreises der BAKS ausgezeichnet worden. Laudatorin und erste Gratulantin war Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.
Mehr sicherheitspolitische Abstimmung zwischen den Ressorts der Bundesregierung ist auch außerhalb des Bundessicherheitsrats möglich, schreibt BAKS-Präsident Ekkehard Brose in unserer Debattenreihe #angeBAKSt.
Das Kernseminar 2020 wird sich im Schwerpunkt mit Europas Sicherheit beschäftigen. Die BAKS nimmt ab sofort Nominierungen für Kandidatinnen und Kandidaten zur Teilnahme entgegen.