Warteschlange ‚Startseite Top Tabs mit Lang View‘

Aktuelles

Das Foto zeigt die deutsche und georgische Flagge.
Eine Delegation der 2016 gegründeten Defence Institution Building School Georgiens besuchte Ende Oktober die BAKS. Ziel des Treffens war der Austausch über die Arbeit beider Akademien und das Sondieren von Möglichkeiten für zukünftige Kooperationen.
Zahlreiche geschäfftlich gekleidete Menschen Sitzen um einen viereckig zusammengestellten großen Tisch und sprechen miteinander; hinter dem Tisch steht eine Fahne des Iran; von links fällt Licht durch ein Fenster mit Vorhängen davor.
Die erste Station des Führungskräfteseminars zur Lage im Mittleren Osten führte die Seminargruppe in die iranische Hauptstadt Teheran.
Ein Mann sitzt gestikulierend an einem Tisch; neben ihm sitzen eine Frau, die zu ihm Blickt sowie daneben weitere Menschen.
Am 12. Oktober fanden unter dem Veranstaltungstitel „Managing China's Influence – New Realities in Bilateral Relations“ die Trierer China-Gespräche 2017 statt. Die Reihe wird seit 2009 gemeinsam durch die BAKS, den Alumni-Verein der Politikwissenschaft an der Universität Trier, die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Mercator Institute for China Studies ausgerichtet.
Betrachtet aus der Vogelperspektive ragen zahlreiche Hochhäuser in einem wüstenartigen Gebiet neben einem Wohnviertel in den Himmel auf.
Das Führungskräfteseminar der BAKS ist in den Mittleren Osten gestartet. Die Studienreise führt die hochrangige Seminargruppe zu Gesprächen in den Iran, den Vereinigten Arabischen Emiraten und nach Saudi Arabien. Im Zentrum stehen direkte Gespräche mit den regionalen Akteuren sowie mit internationalen Vertretern vor Ort.
Das Foto zeigt das Brandenburger Tor in Berlin von Westen aus beleuchtet bei Nacht.
Am 13. November 2017 ist es wieder soweit: Gemeinsam mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland lädt die BAKS internationale Experten und Entscheidungsträger zum NATO Talk around the Brandenburger Tor.