Aktuelles

teaser-flickr-joanbrebo_cc_by-nc_2.0.jpg

Das Bild zeigt eine bunt bemalte Hausfassade im Berliner Bezirk Neukölln
Foto: flickr/Joanbrebo/CC BY-NC 2.0
„Waren Sie schon mal morgens im Von-der-Schulenburg-Park in Berlin Neukölln? Nein? Dann sollten Sie unbedingt mal hinfahren“, raten die Seminarteilnehmer Dr. Uwe Pleger und Jörg Plaß. Hier berichten beide von ihren Eindrücken während der Exkursion des Kernseminars 2019 in Neukölln.

ks19_ep.png

Zahlreiche geschäftlich gekleidete Menschen stehen erhöht vor den Rängen des Plenarsaals des Europäischen Parlaments.
Foto: KS19/Hyvärinen
Gespräche bei den Institutionen der Europäischen Union und im Hauptquartier der NATO in Brüssel stehen auf dem Programm jedes Kernseminars für Sicherheitspolitik. Hier schreibt die Seminarteilnehmerin Anna Wojtas über ihre Brüssel-Studienreise mit dem Kernseminar 2019.

ks19_abschluss_slider.png

Zahlreiche geschäftliche gekleidete Menschen stehen und sitzen vor einem Schlossgebäude in einem Park.
Foto: BAKS/Sommerfeld
Mit einem Festakt im Historischen Saal der BAKS endete das Kernseminar für Sicherheitspolitik 2019. Die Festansprache hielt Dr. Franziska Brantner, MdB (Bündnis90/Die Grünen).

hand-shake_slider.png

Zwei Menschen geben sich die Hand und schauen dabei in Richtung der Kamera.
Foto: BAKS/Sommerfeld
Bereits zum sechsten Mal veranstaltet die BAKS das jährliche Treffen des Netzwerkes Strategische Vorausschau in der Praxis. Partner war in diesem Jahr das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit dem Thema „Das Afrika der Zukunft“.

teaser_kuppel_808_deutscher_bundestag_axel_hartmann.png

Das Bild zeigt das Innern der Kuppel des Reichstagsgebäudes.
Foto: Deutscher Bundestag/Hartmann
Vom Münchener-Konsens über das 2-Prozent-Ziel der NATO bis zur deutschen Russlandpolitik – all das und noch vieles mehr erläuterte MdB Roderich Kiesewetter den Teilnehmenden des Kernseminars in der Herzkammer der deutschen Demokratie.