Aktuelles

ks19_usa_teaser.png

Hinter einer Reihe von Staatsflaggen ragt das Hauptgebäude der Vereinten Nationen in New York City auf.
Foto: KS19
Washington, DC und New York City sind feste Stationen der Studienreise des Kernseminars für Sicherheitspolitik der BAKS. Hier schildern drei Absolventen des Kernseminars ihre Eindrücke aus den USA. Foto: KS19

ks19_abschluss_slider.png

Zahlreiche geschäftliche gekleidete Menschen stehen und sitzen vor einem Schlossgebäude in einem Park.
Foto: BAKS/Sommerfeld
Mit einem Festakt im Historischen Saal der BAKS endete das Kernseminar für Sicherheitspolitik 2019. Die Festansprache hielt Dr. Franziska Brantner, MdB (Bündnis90/Die Grünen).
Am dritten Juniwochenende wurden mit dem Kunstfest Pankow 2019 gleich zwei Jubiläen gefeiert: Das traditionsreiche Kunstfest wurde 20 Jahre alt und die BAKS feierte 15 Jahre Standort Berlin. Der Schlosspark Schönhausen bot dem doppelten Jubiläum eine grüne Bühne.

flyer_slider.png

Foto: BAKS/Jacholke
Digitale Themen haben derzeit Hochkonjunktur. Auch die deutsche Sicherheitspolitik scheint aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht zu sein. Unter dem Hashtag #DigitalisierungundSicherheitspolitik besuchte der Arbeitskreis Junge Sicherheitspolitiker (#AKJS) bei seiner zweitägigen Exkursion vier sicherheitspolitische Institutionen in Berlin und Bonn.

hand-shake_slider.png

Zwei Menschen geben sich die Hand und schauen dabei in Richtung der Kamera.
Foto: BAKS/Sommerfeld
Bereits zum sechsten Mal veranstaltet die BAKS das jährliche Treffen des Netzwerkes Strategische Vorausschau in der Praxis. Partner war in diesem Jahr das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit dem Thema „Das Afrika der Zukunft“.

teaser_kuppel_808_deutscher_bundestag_axel_hartmann.png

Das Bild zeigt das Innern der Kuppel des Reichstagsgebäudes.
Foto: Deutscher Bundestag/Hartmann
Vom Münchener-Konsens über das 2-Prozent-Ziel der NATO bis zur deutschen Russlandpolitik – all das und noch vieles mehr erläuterte MdB Roderich Kiesewetter den Teilnehmenden des Kernseminars in der Herzkammer der deutschen Demokratie.

ks19hoo_teaser_800.png

Eine Gruppe Menschen steht vor einer Baugrube.
Foto: Wieninger/Meincke
Die Teilnehmenden des Kernseminars verschafften sich an der frischen Luft einen persönlichen Eindruck vom Baufortschritt des Projektes und informierten sich vor Ort.
Was Legosteine mit Strategie zu tun haben? Zum Auftakt des Kernseminars galt es für die Seminargruppe, die eigenen Vorstellungen von Strategie und vernetztem Handeln greifbar zu machen. Die kleinen bunten Plastikbausteine erweisen sich dabei stets als eine große Hilfe.
Um zu verstehen, wie deutsche Politik dem Megatrend Digitalisierung begegnet, wurde es Anfang April auch in der Seminarwelt der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) binär – bei einem gemeinsamen Besuch des Kernseminars 2019 und des neu entwickelten Fachseminars Digitalisie­rung und Sicherheitspolitik im Bundeskanzleramt.

bc19_slider_2.png

Zahlreiche Menschen sitzen in einem Festsaal und blicken zu einem Uniformierten, der am Kopf des Saals eine Rede hält.
Foto: Bundeswehr/Wilke
Angesichts wachsenden Drucks auf liberale Weltordnung und Multilateralismus diskutierte das Berliner Colloquium 2019 sicherheitspolitische Handlungsbedarfe für die Europäische Union.