Bürgerdialog

Der Bürgerdialog ist ein wechselndes Format, bei dem an Sicherheitspolitik interessierte Menschen Informationen zu aktuellen Fragestellungen erhalten und mit Entscheidungs­trägern und Experten diskutieren können.

Der erste Bürgerdialog der BAKS befasste sich im Sommer 2016 mit der „Sicherung der EU-Außengrenzen – aktive und präventive Maßnahmen"; Kooperationspartner der Veranstaltung war die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Berlin. Weitere Bürgerdialoge werden auf der Website der BAKS beworben. Die Einladung erfolgt über den Infobrief-Verteiler der BAKS, für den Sie sich hier anmelden können.